Internationaler Tag zur Beseitigung der Armut

Das Dresden Fernsehen war gestern bei uns zu Besuch zum Anlass des "internationalen Tag zur Beseitigung der Armut" und sprach mit uns über unsere Arbeit für die kulturelle Teilhabe.
Schaut mal rein!

https://www.sachsen-fernsehen.de/share/675678 

KulturLoge Dresden lädt ein!

Mit einem Fest lädt die KulturLoge Dresden am 27. September 2019, um 16 Uhr, ihre Kultur-, Sozial- und Sportpartner sowie die Unterstützenden und Förderer ein, gemeinsam auf das vergangene Jahre zu blicken und die gute Zusammenarbeit zu feiern.

Mehr dazu lesen Sie hier

Unterstützung von Town & Country

Der Förderverein KulturLoge Dresden e.V. wird mit 1.000 Euro durch die Town & Country Stiftung gefördert.
Die Town & Country Stiftung unterstützt mit dem Stiftungspreis die wichtige Arbeit und das unermüdliche Engagement aller MitarbeiterInnen und Ehrenamtlichen des Fördervereins. Mit Hilfe der Spende sollen zukünftig noch viele Familien, Kinder und Jugendliche von dem Projekt profitieren und am kulturellen Leben Dresdens teilhaben können. Wir sagen DANKE!

Die Kulturloge macht’s möglich!

Stellvertretend für die über 30 Ehrenamtlichen der Kulturloge Dresden war letzten Freitag unser erfolgreiches Projekt der „Kulturpatenschaften“ zu Gast auf dem Neumarkt, um ehrenamtliches Engagement sichtbar zu machen.
Wir sind froh über die Wertschätzung und ebenso über die Unterstützung unserer Arbeit durch die Stadt Dresden.

Volkssolidarität stellt die KulturLoge vor

Werden Sie unser Gast

 

Jetzt spenden

Kontakt

KulturLoge Dresden

c/o Bürgerstiftung Dresden
Barteldesplatz 2
01309 Dresden 

0351 315 81 19
 
 
Kulturpatenschaften mit Flüchtlingen
 
01573 85 50 444
 

Spendenkonto

Förderverein KulturLoge Dresden e.V.
IBAN: DE81 8509 0000 2808 1510 09
BIC: GENODEF1DRS

Besuchen Sie uns bei Facebook

FB Kulturloge Dresden

Gästestimmen

"Liebe Kulturlogen-Mitarbeiter,
ganz herzlichen Dank für die beiden Freikarten gestern Abend im Kulturhaus Rudi. 
Wir hatten einen wunderbar amüsanten, phantasievollen und kurzweiligen Abend."