KulturPost

Seit April 2021 vermitteln und verschicken wir KulturPost - eine Erweiterung der bisherigen Vermittlung freier Plätze für Kultur- und Sportveranstaltungen. Gewachsen ist die Idee während der monatelangen Schließungen der Kultureinrichtungen ab Ende 2020.

In einer Zeit, in der es kaum möglich war, Kultur live zu erleben, wollten wir unseren Gästen und insbesondere den KulturKindern weiterhin Teilhabe durch kleine kulturelle Freuden ermöglichen. Zugleich wollten wir lokale Verlage, Buchhandlungen, Geschäfte, Künstlerinnen und Künstler in und um Dresden unterstützen und entwickelten das stetig wachsende Projekt KulturPost.

Aufgrund des großen Zuspruchs unserer Gäste und mithilfe der großartigen Unterstützung durch PostModern Dresden (Versand) wird das Projekt auch 2022 weitergeführt.  
 
 
Foto Einleger KulturPostWie funktioniert's?
 
Für die KulturPost kooperieren wir mit unterschiedlichen Partnerinnen und Partnern, bei denen man vor Ort und/oder im Onlineshop über den Kauf eines Produkts aus dem jeweiligen Sortiment eine individuelle Sachspende tätigt. Das Buch, die CD, das Spiel..., für das man sich entscheidet, wird zeitnah an uns weitergegeben. Ehrenamtliche Vermittlerinnen und Vermittler der KulturLoge vermitteln die Spenden daraufhin am Telefon an unsere KulturGäste, KulturKinder und KulturPatenschaften und jeden Montag schicken wir sie dann auf die Reise, unsere KulturPost...
Als Dank für ihre Untersützung haben wir für die Käuferinnen und Käufer in den Geschäften ein kleines Dankeschön vorbereitet.
 
 
 
Sie möchten die KulturPost aktiv unterstützen? Dann schauen Sie doch mal in einem der teilnehmenden Geschäfte vorbei und erwerben ein Buch, eine CD oder ein Spiel für unsere Gäste. 
 
Partnergeschäfte KulturPost
 
Und so läuft es in den einzelnen Geschäften:
 
Büchers Best: Kaufen Sie ein frei wählbares Buch im Online-Shop https://buechersbest.buchkatalog.de/ oder vor Ort auf der Louisenstraße 37 (01099 Dresden) und dieses wird vom Inhaber direkt als Spende an uns weitergegeben.
 
Buchhandlung im Sachsenforum: Kaufen Sie für die KulturLoge ein frei wählbares Buch vor Ort in der Buchhandlung im Sachsenforum, Merianplatz 4 (01169 Dresden) und dieses wird vom Inhaber Frank Haeger direkt als Spende an uns weitergegeben.
 
Mükado - Schreibwaren- und Buchladen: Bei Mükado kann man ebenfalls ein frei wählbares Buch oder Schreibwaren aus dem Sortiment des Geschäfts auf dem Hohenbusch-Markt 1 (01108 Dresden) als Direktspende für die KulturLoge kaufen.
 
Notschriften-Verlag: "Besondere Bücher kommen aus Radebeul..." - auch im Notschriften-Verlag haben Sie die freie Wahl und können ein Buch für uns entweder im Online-Shop http://www.notschriften.com/ oder vor Ort in der Bahnhofstraße 19 (01445 Radebeul) erwerben und als KulturPost-Spende an uns weitergeben lassen. 
 
Richters Buchhandlung: Kaufen Sie bei Richters Buchhandlung ein frei wählbares Buch im Online-Shop https://richters.buchhandlung.de/shop/ oder vor Ort auf der Förstereistr. 44 (01099 Dresden) und die Inhaberin reicht es für die KulturPost an uns weiter.
 
Stadtspiel Schnitzeljagd: Auch hier kann man im Online-Shop https://www.stadtspiel-schnitzeljagd.de/ oder im neuen Geschäft in der Rähnitzgasse 24 (01097 Dresden) einfach ein zusätzliches Stadtspiel als Spende für die KulturLoge erwerben. Als Sahnehäubchen legte Inhaberin Anja Gena bis 23. Mai 2021 auf jedes als Spende erworbene Stadspiel noch ein weiteres für uns oben drauf!
 
 
[04/2021 bis 06/2021] Matabooks: Auch Matabooks war gleich zu Beginn der Aktion wichtiger Teil der KulturPost. Vom 23. April bis 30. Juni 2021 sorgte jede Bestellung eines Kinderbuches im Matabooks-Online-Shop automatisch für eine Spende des jeweiligen Buchs durch Matabooks an uns. So sind allerhand wunderbare Kinderbücher als KulturPost verschickt worden. In Namen aller KulturKinder sagen wir: DANKE für die tolle Unterstützung!
 
 
 
Zahlreiche Verlage und Unternehmen haben die Aktion bereits mit Direktspenden unterstützt:

 

 
Großer Dank gilt unserem Partner PostModern Dresden, ohne dessen großzügige Porto-Unterstützung das Projekt nicht durchführbar wäre!
 
 
KulturPost Kinder stbern

 Jetzt spenden Button

 


 Werden Sie unser Gast

 

 

 

 

 

Gästestimmen

"Danke für Ihre Anrufe und die liebevolle Unterstützung im Alltag."

Kontakt

KulturLoge Dresden e. V.
Schützengasse 18
01067 Dresden
0351 26 44 91 83
info@kulturloge-dresden.de

 
KulturLoge Dresden e. V. ist eingetragen beim Amtsgericht Dresden, VR 5959

Besuchen Sie uns bei

Facebook Logo     Instagram Logo

Spendenkonto

IBAN: DE81 8509 0000 2808 1510 09
BIC: GENODEF1DRS
Volksbank Dresden-Bautzen eG
 
Kontoinhaber: KulturLoge Dresden e.V.