Spendenprojekt mit der Semperoper

Vor einem Jahr hatte die Semperoper Dresden ihre Besucher um Spenden gebeten, mit dem Ziel, sozial benachteiligten Kinder gemeinsam mit ihren Familien den Besuch von Vorstellungen in der Semperoper zu ermöglichen und ihnen die spannende Welt der Oper erlebbar und zugänglich zu machen. So möchte dieses Projekt einen Beitrag zur Verminderung von sozialer Ungleichheit leisten, den Kindern und ihren Familien den Zugang zu kultureller Bildung ermöglichen und dazu beitragen, ihre Neugier und Begeisterung für Oper, Musik und Tanz zu wecken.

Im Dezember 2017 nun erhalten Kinder und ihre Familien die Gelegenheit, an zwei Terminen die Vorstellung »Der Nussknacker« in der Semperoper zu erleben. Die Eintrittskarten zu den ausgewählten »Nussknacker«-Vorstellungen werden aus den eingeworbenen Spendengeldern finanziert. 

Damit die kostenfreien Karten genau den Menschen zugutekommen, die durch das Spendenziel unterstützt werden sollen, übernimmt die Verteilung der Karten die KulturLoge Dresden. Sie hat sich zum Ziel gesetzt, benachteiligte Menschen am kulturellen und gesellschaftlichen Leben teilhaben zu lassen und vermittelt seit 2012 Eintrittskarten für Kultur- und Sportveranstaltungen in Dresden an Menschen mit niedrigem Einkommen. Von dieser Unterstützung profitieren auch viele Kinder, denen auf diese Weise mitunter der erste Theater- und Konzertbesuch in ihrem Leben ermöglicht werden kann.

Link zur Semperoper hier.


Werden Sie unser Gast

Kontakt

KulturLoge Dresden

c/o Bürgerstiftung Dresden
Barteldesplatz 2
01309 Dresden 

0351 315 81 19
 
 
Kulturpatenschaften mit Flüchtlingen
 
01573 85 50 444
 

Spendenkonto

Förderverein KulturLoge Dresden e.V.
IBAN: DE81 8509 0000 2808 1510 09
BIC: GENODEF1DRS

Besuchen Sie uns bei Facebook

FB Kulturloge Dresden

Gästestimmen

"Herzlichen Dank für die Ermöglichung dieser Teilhabe.
Ich habe mich sehr darüber gefreut.
Gerne wieder!"