Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Technik live erleben: Bewegungserfassung selbst ausprobieren

2.November.2023 | 13:00

Veranstalter: Professur für Entwicklungspsychologie und Neurowissenschaft der Lebensspanne, Technische Universität Dresden, Projekt 6G-life

Bei Ihrem Besuch können Sie Technik live erleben: ein*e Akteur*in wird einen Ganzkörperanzug mit eingebauten Sensoren zur Bewegungserfassung tragen und verschiedene Körperbewegungen ausführen. Die Bewegungen werden in Echtzeit auf einen virtuellen Charakter übertragen und aufgezeichnet. So können Sie die Bewegung losgelöst von dem menschlichen Abbild interpretieren, z. B. ohne Einfluss von Nationalität, Alter, Geschlecht oder Körperform. Sie wiederum können einen Sensorhandschuh tragen, der auch Ihre Bewegungen auf ein virtuelles Modell (nur der Hand) überträgt. Es wird herzlich dazu eingeladen, mit der Person im Ganzkörperanzug zu interagieren, z. B. Hände zu schütteln, Musikinstrumente zu spielen oder sich gegenseitig Objekte zu reichen.

Zum Veranstalter:
Am Lehrstuhl wird geforscht, um Erkenntnisse über menschliche Verhaltensweisen und die Funktionsweise des Gehirns zu erlangen. Unter anderem werden Bewegungsdaten von Menschen über die gesamte Lebensspanne erfasst. Erhofft von diesen Daten werden Erkenntnisse darüber, wie Alterungsprozesse die Bewegungsplanung im Gehirn beeinflussen können, insbesondere von Menschen ab 65 Jahren.

Weitere Informationen finden Sie auch vorab im Internet: https://tu-dresden.de/mn/psychologie/ipep/epsy/forschung/researchprojects/6g-life-forschungszentrum

Skip to content