FRIEDEN, EIN FREMDWORT? ZEHN JAHRE KRIEG IN DER UKRAINE

Kulturpalast, Veranstaltungssaal der Bibliothek, Dresden Schloßstr. 2, Dresden

Mitwirkende u.a.: Katja Petrowskaja, Autorin (Kiew/Berlin) | Generalleutnant a.D. Dr. Ansgar Rieks, Stellvertretender Inspekteur Luftwaffe In der Nacht des 24. Februars 2022 griff Russland die Ukraine an und eskalierte damit einen neuen Krieg in Europa. Nach der Krim-Annexion im Jahr 2014 wurde mit dieser neuen Aggression die „Zeitenwende“ europäischen Miteinanders auf brutale Weise sichtbar. Seitdem fallen alte Sicherheiten während neue Herausforderungen unerwartet entstehen. Europa steht zwei Jahre nach Kriegseskalation nicht nur vor der Herausforderung, die eigene Freiheit zu sichern, sondern Russlands Völkerrechtsbruch mit anderen Mitteln zu strafen. Aber: Wann haben wir gewonnen? Was gibt es zu verlieren? Und zu welchem Zeitpunkt ist es angemessen, über die Versöhnung zwischen den Völkern nachzudenken? Kooperation mit: Katholische Akademie Bistum Dresden-Meißen Eintritt frei

MITMACH-BAR: Häkeln und Stricken

Kulturpalast, Veranstaltungssaal der Bibliothek, Dresden Schloßstr. 2, Dresden

Der offene Treff für Anfänger*innen und Fortgeschrittene findet ohne Anleitung, aber mit Hilfestellung jeden Donnerstag statt. Hier ist jede*r zum gemeinsamen Austausch und Beisammensein herzlich willkommen. Das Material wird von den Teilnehmenden selbst mitgebracht. Teilnahme kostenlos

KÄSTNER-NON STOP: AUF SCHRITT UND TRITT MIT KÄSTNER

Kulturpalast, Veranstaltungssaal der Bibliothek, Dresden Schloßstr. 2, Dresden

Auch nach 125 Jahren bleibt die Begeisterung für Kästners Erzählstoffe, seinen Wortwitz, seine Darstellung und seine Art der Ansprache bei Alt und Jung ungebrochen – auch über den deutschsprachigen Raum hinaus, wie die Übertragungen seiner Werke in über 70 Sprachen bezeugen. Daher sind alle (Neu)Dresdner*innen und Kästner-Begeisterte eingeladen, genau am Geburtstag des Schriftstellers, ihre Kästner-Lieblingstexte in ihrer jeweiligen Muttersprache öffentlich vorzulesen. Mit Texten, Tanz und Musik folgt der Leseweg den Spuren von Kästners autobiographischem Roman „Als ich ein kleiner Junge war“ zwischen Altstadt und Neustadt, von der Zentralbibliothek im Kulturpalast über die Augustusbrücke bis zum Erich Kästner Haus für Literatur in der Villa Augustin am Albertplatz. Kooperation mit: Das Erich Kästner Haus für Literatur e. V., Sächsische Landeszentrale für politische Bildung, Kultur in Bewegung e. V., Kolibri e. V. / Villa der Kulturen Eintritt frei | Anmeldung fürs Vorlesen und mehr Infos in der Zentralbibliothek unter Tel. 86 48 235 oder zentralbibliothek@bibo-dresden.de und/oder im Erich Kästner Haus für Literatur…

Weiterlesen

KINDERGESCHICHTEN AM NACHMITTAG: MARIE KÄFERCHEN

Kulturpalast, Veranstaltungssaal der Bibliothek, Dresden Schloßstr. 2, Dresden

Es ist wieder Bilderbuchkino-Zeit! Gelesen wird eine lustig gereimte Geschichte über das kleine Marie Käferchen, die ihre E-Gitarre und Rock′n′Roll liebt. Im Anschluss wird ein kleines Instrument gebastelt, um selbst Musik zu machen. Für Kinder ab 4 Jahren. Kinderlounge 1. OG | Eintritt frei

KRABBELGRUPPE DRACHENBANDE

Kulturpalast, Veranstaltungssaal der Bibliothek, Dresden Schloßstr. 2, Dresden

Kinder im Alter von 1 bis 3 Jahren und ihre Eltern oder Großeltern können beim gemeinsamen Singen, Spielen und Lesen die Welt der Bücher und die Bibliothek entdecken. Die Veranstaltung findet wöchentlich statt. Eintritt frei | keine Anmeldung erforderlich

VINYL-LOUNGE

Kulturpalast, Veranstaltungssaal der Bibliothek, Dresden Schloßstr. 2, Dresden

Seit Oktober 2022 wird der Musikbereich der Zentralbibliothek einmal im Monat zu einem Ort für Schallplattenliebhaber*innen und alle, die es werden wollen. In der „Vinyl Lounge“ wird Wissenswertes über die schwarzen Scheiben ausgetauscht, die eigene Lieblingsplatte präsentiert, der ein oder andere Ausleih-Renner aus dem Bestand vorgestellt und selbstverständlich: viel Musik gehört. Eintritt frei | keine Anmeldung erforderlich

MITMACH-BAR: Häkeln und Stricken

Kulturpalast, Veranstaltungssaal der Bibliothek, Dresden Schloßstr. 2, Dresden

Der offene Treff für Anfänger*innen und Fortgeschrittene findet ohne Anleitung, aber mit Hilfestellung jeden Donnerstag statt. Hier ist jede*r zum gemeinsamen Austausch und Beisammensein herzlich willkommen. Das Material wird von den Teilnehmenden selbst mitgebracht. Teilnahme kostenlos

Skip to content