Vortrag: Tina Zill – „Zum Sterben Schön. Tödliche Mode des 19. Jahrhunderts und ihre Opfer“

Karl May Museum Karl-May-Straße 5, Radebeul, Deutschland

Vortragsreihe Fördervereins Karl May Museum. Anhand von ausgesuchten Beispielen wird aufgezeigt, welche Gefahren die Mode für den Hersteller, die Umwelt und den Verbraucher enthalten kann. Der Schwerpunkt des Vortrags liegt vor allem bei neuen Techniken, die durch die Industrialisierung im 19. Jahrhundert entdeckt wurden. Im Vordergrund stehen die Veränderungen in der Produktion und den damit einhergehenden neuen Gefahren. Der Eintritt ist frei.

Skip to content